Schwäbisches Allerlei

Etwas Kulinarisches.

Krommbierasalad.

Dieser Begriff spricht sich für nicht so geübte etwas komisch aus.

Gemeint ist jedoch etwas leckers. Sogar etwas sehr leckeres.

Es handelt sich um: Kartoffelsalat. Schwäbischen :-))

Lebensweisheit. Schwäbisch.

´s Leba isch koi Schlotzer.

Bei dieser Aussage handelt es sich um eine Weltanschauung.

Woanders würde es heißen: S`kütt wie`s kütt... oder so....

Kommen. Und gehen.

A Bsuach machd zwoimol Freud: wennr kommd ond wennr widdr gohd.

Übersetzung:

Ein Besuch macht zweimal Freude. Wenn er kommt und wenn er wieder geht.

Hier geht es um das Detail.

Muggaseggelle.

Bei unserer täglichen Arbeit kommt es oft auf kleinste Details an.Wir nennen das: "Muggaseggele". Hier verbildlicht der Schwabe die Größe des (männlichen) Geschlechtsteils einer Fliege. Also etwas ziemlich Kleinem. Im Hochdeutschen würde man sagen, es handelt sich um: 1 Mü. Oder anders gesagt: Um einen 1.000-el Millimeter.

Egal- jedenfall ziemlich (ziemlich) klein.

Vom Feinsten.

Lensa mit Spatza.

Unser Rezept.Die Linsen nach Anweisung kochen.Das Mehl in der Margarine anschwitzen, die fein geschnittene Zwiebel mitschwitzen und die Linsenbrühe und etwas Gemüsebrühe mit dem Schneebesen einrühren, bis eine glatte sämige Soße entsteht. Tomatenmark, Essig, Salz und Pfeffer unterrühren aufkochen und abschmecken. Dann die Linsen zugeben und nochmals ab-schmecken.Dazu gibt es Spätzle.Ann Guada.